Verpflichtender Distanzunterricht

Administrator (jz-gs-admin) on 07.01.2021

Sehr geehrte Eltern,
ab Montag gilt für ganz Bayern der verpflichtende Distanzunterricht. Dabei richtet sich der Distanzunterricht grundsätzlich am Stundenplan für den Präsenzunterricht aus. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler täglich Aufgaben in den virteullen Klassenzimmern der jeweiligen Klasse finden. Sollten Sie oder Ihr Kind das Passwort nicht kennen, wenden Sie sich bitte per Email an die Lehrkraft! Jeder Tag beginnt mit einem (virtuellen) „Startschuss“, durch Freischaltung des entsprechenen Tages in den Klassenzimmern. Die Schülerinnen und Schüler sind zur aktiven Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet (vgl. Art. 56 Abs. 4 Satz 3 BayEUG). Das bedeutet, dass Sie sich in dem vom Lehrer vorgegebnen Zeitfenster im Anmeldeblock auf der Homepage anmelden müssen. Sollte das Kind erkrankt sein, muss es wie bisher auch über das Sekretariat krank gemeldet werden. Die von den Lehrkräften gestellten Arbeitsaufträge sind verbindlich. Mündliche Leistungsnachweise können grundsätzlich auch im Distanzunterricht durchgeführt werden. Die Lehrkräfte halten zudem direkten Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern, geben ihnen regelmäßig aktiv und kontinuierlich Rückmeldung und sind für sie zu festgelegten Zeiten erreichbar.
 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Back

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Datum VonEnde Bezeichnung Kategorie
21.12. / 08.01. 00:0000:00 - Weihnachtsferien -